CrossCultural

Schweizer Kultur mit Fokus auf die Deutschschweiz


Inhalt

Nach einer detaillierten kulturallgemeinen Einführung wird in diesem Seminar der Blick auf die Schweizer Kultur gerichtet. Dieses Seminar richtet sich an alle, die geschäftlich mit der Schweiz zu tun haben oder in der Schweiz arbeiten. Insofern ist dieses Seminar auch für Schweizer gedacht, die in einem internationalen Umfeld tätig sind, denn der erste Schritt zur interkulturellen Kompetenz liegt im Erkennen der eigenen kulturellen Prägung. Ebenso eignet sich der Kurs für Leute mit anderem kulturellem Hintergrund, die ihr Wissen über die Schweiz und die Schweizer vertiefen und die Schweizer Mentalität verstehen lernen wollen.

Die Schweiz ist ein sehr vielfältiges Land, vor allem wenn man seine kleine Grösse bedenkt. Daher ist besonders der Fokus auf die verschiedenen Regionen der Schweiz von zentraler Bedeutung. Denn die Kultur unterscheidet sich nicht nur von Land zu Land sondern auch von Region zu Region. Das Verhalten eines Menschen wird aber nicht nur von Kultur bestimmt, sondern auch von der Persönlichkeit und bestimmten Lebenserfahrungen. Aus diesem Grund analysieren wir einerseits, fernab von vereinfachten Dos and Don'ts, die möglichen Einflussfaktoren auf das menschliche Verhalten sowie die potenziellen Erwartungshaltungen, Gewohnheiten, Werte und Kommunikationsstile und die soziale Etikette der Schweizer.

Alle unsere Angebote basieren auf einer ausgewogenen Kombination von Praxis und Theorie.  Rollenspiele, Perspektivenwechsel, Vermittlung von theoretischem/wissenschaftlichem Wissen, Diskussionen und Analysen sind nur einige der Methoden, die wir einsetzen, um Teilnehmern sowohl ein rationales als auch emotionales Verständnis kultureller Aspekte zu vermitteln.

Gerne lassen wir Ihnen weitere Informationen zukommen oder erstellen eine massgeschneiderte Lösung gemäss Ihrem Bedarf.


Zielgruppe

Leute, die in internationalen Unternehmen arbeiten, die einen Bezug zur Schweiz haben oder in der Schweiz ansässig sind. Auch Schweizer, die in internationalen Kontexten arbeiten, sind willkommen.


Dauer

Massgeschneidert - zwischen 4 Stunden und mehreren Tagen

Unser Vorschlag:  2 ½ Tage:

½ Tag: Einführung des Themas Kultur im Allgemeinen und Schweizer Kultur im Spezifischen

½  Tag: Reflexionen über die eigene Kultur der Teilnehmer und kultur-allgemeine Dimensionen

1 ½ Tage: Spezieller Fokus auf die Schweizer Kultur und die unterschiedlichen Regionen, Analyse, Diskussion und Lösungsansätze zu den Erfahrungen der Teilnehmer